Gedanken zur Kunst und der Welt

Die Macht der Kunst

Ist die Macht der Kunst nicht nur in Konkurrenz mit der Macht des Staates, sondern sogar eine Bedrohung für den Macht des Staates? Wird deshalb das, was sich nicht kontrollieren lässt, bewusst, durch das Entziehen der Mitteln, zum Erliegen gebracht? Dann aber wird die Kultur sterben und wenn die Früchte der Entwicklung der letzten zweitausend Jahren verloren gehen, werden wir nicht einmal die ethische und moralische Werten der Tieren schaffen, sondern weniger. Wir werden zum Anti-Menschen werden. Deshalb müssen wir uns mit allen Kraft für die Kultur und die Kunst einsetzen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close